Kiehl-Parketto-care
Kiehl-Parketto-care

Kiehl-Parketto-care

Selbstglänzende Pflegedispersion für Holzböden

  • Frei von Metallsalzen
  • Hervorragende Filmbildeeigenschaften
  • Verdünnt oder unverdünnt anwendbar
  • Zertifiziert nach DIN 18032
  • Gleitreibungsbeiwert zwischen 0,4 und 0,6 µ
  • Problemlose Entfernung von Begehspuren durch Polieren (ca. 1000 U. p. M.)
  • Optimal polierfähig
  • Frei von TBEP
Anwendungsbereich

Auf versiegelten Echtholzflächen anwendbar. Bei Fertigparkett ist vor der Verarbeitung ein Haftungstest durchzuführen.

DIN 18032 (für Sporthallen geeignet)
Dokumententitel Dateityp (Größe) Direktdownload Downloadkorb
Kiehl-Parketto-care, Produktinformation PDF (617 KB)
Kiehl-Parketto-care, Sicherheitsdatenblatt PDF (557 KB)
Kiehl-Parketto-care, Pflegeanweisung Parkett versiegelte/beschichtete Oberflächen DIN 18356 PDF
Artikelnummer Verpackungseinheit (VPE) Anzahl VPE je Palette
j221001 6 x 1 L PCR-Flaschen (Karton) 84
j221005 2 x 5 L PCR-Kanister (Karton) 56

Zubehör

Name Beschreibung Details
Wischwiesel mehr
Lösungsmittelbeständiger Bezug mehr
Kiehl-Legno-Pad Feines Trockenreinigungs-Pad mehr

Vor der Erstanwendung ist die Materialverträglichkeit an unauffälliger Stelle zu überprüfen. Eine einwandfreie Haftung und Optik ist nur auf sauberen, trennmittelfreien und fachgerecht vorbereiteten Flächen gewährleistet. Antrocknung des Produktes im Moppbezug vermeiden. Kanister nach Gebrauch sofort verschließen. Während der Verarbeitung und Abtrocknung Zugluft vermeiden. Zu nasses Wischen oder stehende Nässe kann zur Schädigung der Holzoberfläche führen.

Vorbereitung der Flächen:

Neue, handwerklich versiegelte Holzoberflächen mit Feuchtreinigungstüchern entstauben. Bei fest anhaftendem Schmutz ist mit Kiehl-Parketto-clean-Konzentrat feucht zu wischen. Beanspruchte Parkettflächen sind vor dem Beschichten trocken zu reinigen (Kiehl-Legno-Pad). Der anfallende Staub ist zu entfernen.

Beschichten:

Je nach Saugfähigkeit der Fläche 1‒2 Aufträge im Abstand von ca. 90 Minuten.

Nach der Vorbereitung der Flächen Produkt unverdünnt auf den gereinigten Boden geben und mit einem Flachmopp oder Wischwiesel dünn auftragen. Verbrauch: 25,0‒30,0 ml/m² pro Auftrag.

Spray-Cleanern (punktuelle Ausbesserung von Pflegefilmbeschädigungen):

Produkt 1:1 mit kaltem Wasser verdünnen.

Mit einer Sprühflasche und Poliermaschine (ca. 1000 U. p. M) verarbeiten. Verbrauch: 1,5 ml/m².

Intervallpflege:

250 ml zu 8 L kaltem Wasser.

Wischbezug in die Reinigungslösung tauchen, gründlich auspressen und Fläche wischen. Verbrauch: 1,0 ml/m².

Polieren:

Durch gelegentliches Polieren (ca. 1000 U. p. M.) werden die Pflegekomponenten verdichtet, die Verkehrsspuren beseitigt und die Strapazierfähigkeit gesteigert.

Intervallpflege Beschichten Parkett Spray-Cleanern Polieren

Produktzusammensetzung (nach 648/2004/EG)

Nichtionische Tenside < 5 %, Kunststoffdispersionen metallsalzfrei, Polyethylenwachse, Additive, Duftstoffe, Konservierungsmittel (Sodium Pyrithione, Benzisothiazolinone).

pH-Wert (Konzentrat): ca. 7,5

Für die nicht sachgemäße oder nicht fachgerechte Anwendung und daraus entstehende Schäden kann keine Haftung übernommen werden. Vor Frost schützen.
Von Kindern fernhalten!
EAN
4031255003863
4031255036687
4031255037646
4031255003870

Fläche in m²

Geben Sie bitte die Fläche ein

Die Fläche darf nur als ein Ganzzahl oder Gleitkommazahl sein

Ergebnis

Anwendung benötigte Menge
Beschichten - pro Auftrag
Spray-Cleanern (punktuelle Ausbesserung von Pflegefilmbeschädigungen)
Intervallpflege